Bachelor of Arts (B.A.): Was ist das eigentlich? Wir geben eine Definition und Infos u. a. zu Studium, Jobchancen und Gehalt! (2024)

  • Studium-Ratgeber
  • Studienabschlüsse
  • Bachelor of Arts

Bachelor of Arts (B.A.)

Der Bachelor of Arts (B.A.) gehört zu den bekanntesten und meistvergebenen Abschlüssen. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Studiengänge, erklären, welche Interessen du mitbringen solltest, und zeigen dir Möglichkeiten im Anschluss an die Uni auf – samt Angaben über dein mögliches Gehalt.

Schnellnavigation

Definition

Studiengänge

Anforderungen

Perspektiven

Gehalt

Studentenjobs bei JOBRUF finden

Definition: Was ist ein Bachelor of Arts?

Die Abkürzung für den Bachelor of Arts lautet B.A. Er ist einer von acht möglichen Bachelor-Abschlüssen. Somit ist er als erster Abschluss eines Studiums der niedrigste akademische Grad. Gleichzeitig bezeichnet der Name auch den Titel, den du dank deines Abschlusses verliehen bekommst.

Bachelor of Arts (B.A.): Was ist das eigentlich? Wir geben eine Definition und Infos u. a. zu Studium, Jobchancen und Gehalt! (1)Der Namensbestandteil "of Arts" lässt es dabei schon vermuten: Im weitesten Sinne umfasst der B.A. Abschluss Studiengänge, die nicht zu den klassischen technisch-naturwissenschaftlichen Fächern gehören. Studienfächer wie Physik, Chemie, Ingenieurwesen etc. schließen also eher mit demBachelor of Science ab.

Das Studienangebot ist dementsprechend breit gefächert. Einen deutlichen Schwerpunkt kann man aber im philosophisch-gesellschaftswissenschaftlichen Bereich erkennen, prominente Vertreter sind Soziologe, Sprach- und Kulturwissenschaften.

Auch Wirtschaftswissenschaften schließen meist mit einem Bachelor or Arts ab. Am beliebtesten sind klassischerweise Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL).

Die Regelstudienzeit beträgtsechs Semester. Anschließend hast du die Möglichkeit, einen Masterzu beginnen oder in einen Beruf einzusteigen.

Unser Tipp:
Viele Bachelor-of-Arts-Studiengänge kann man auch im Fernstudium absolvieren. Dies ist zum Beispiel für BWL, Qualitätsmanagement oder in der öffentlichen Verwaltung der Fall. Einer der größten Anbieter für Fernstudien ist die Fernuni Hagen. Mehr Infos über Vorteile und Besonderheiten dieses Modells findest du in unseren Tipps für das Fernstudium.

Nach oben

Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Den Bachelor-of-Arts-Abschluss kannst du an Universitäten (Unis), Fachhochschulen (FHs) und privaten Hochschulen erlangen und als Vollzeitstudium, Teilzeitstudium nebenberuflich und auch duales Studium absolvieren.

Eine grobe Unterteilung in dreigrundsätzliche Fachrichtungen ist möglich. Da das Angebot der einzelnen Studiengänge sehr groß ist, nennen wir hier nur exemplarisch die jeweils typischen Vertreter:

  • Gesellschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge: Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens werden empirisch und/oder theoriegeleitet untersucht. Typische Studiengänge sind Bildungs- und Erziehungswissenschaften (Lehramt), Pädagogik, Psychologie oder Soziale Arbeit.
  • Sprach- und kulturwissenschaftliche Studiengänge: Hier beschäftigst du dich mit dem kulturellen Leben, Texten, Theorien und Methoden. Studieren kannst du u. a. Geschichte, Germanistik, Journalismus oder Literaturwissenschaft.
  • Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge: In Studiengängen wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftlehre oder Politik spielen u. a. marktwirtschaftliche Prozesse eine Rolle. Je nach fachlicher Ausrichtung kann das Studium auch mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abgeschlossen werden.

Unser Tipp:
Das Studium kann entweder ein Fach oder zwei Fächer umfassen. Eine Kombination eines Haupt- und Nebenfachs sowie zwei gleichwertiger Hauptfächer ist möglich, z. B. VWL und Geschichte. Welche Kombinationen möglich sind,erfährstdu direkt bei der jeweiligen Hochschule.

Nach oben

Interesse an Studieninhalten förderlich

Neben den „harten Faktoren“, die dich rein formell zur Aufnahme eines Bachelor-of-Arts-Studiengangs berechtigen, ist vor allem Interesse an den Studieninhalten unumgänglich.

Bachelor of Arts (B.A.): Was ist das eigentlich? Wir geben eine Definition und Infos u. a. zu Studium, Jobchancen und Gehalt! (2)Wenn für dich ein Studium der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften infrage kommt, solltest du dich mit gesellschaftlichen Lebensbedingungen zumindest ansatzweise auseinander gesetzt haben, gut analytisch denken können und – im Falle eines erziehungswissenschaftlichen Studiengangs – über pädagogische Neugier verfügen.

Im Bereich der Sprach- und Kulturwissenschaften erleichtern die Begeisterung am Umgang mit Texten, Methoden und Theorien sowie ein gutes Sprachgefühl die Auseinandersetzung mit den Studieninhalten.

Interesse für marktwirtschaftliche Prozesse und Zusammenhänge und eine hohe Zahlenaffinität kommen dir dagegen bei einem Studium der Wirtschaftswissenschaften zugute.

Da man im Studium grundsätzlich viel pauken muss, lohnt es sich außerdem, vorher schon den Umgang mit verschiedenenLernmethoden geübt zu haben, damit man vor allem in der Klausurphase einen kühlen Kopf bewahrt.

Nach oben

Perspektiven nach dem B.A.

Als Absolvent eines B.A.-Studiengangs stehen dir vielseitige Perspektiven offen. Hier eine Übersicht über die drei gängigsten Optionen:

Spezialisierung durch konsekutives Masterstudium

Ein anschließendes Masterstudium eröffnet dir die Möglichkeit, deine Kenntnisse noch einmal zu vertiefen und in einem Teilbereich deines Bachelor-Studiums besondere Expertise zu erlangen. Der höhere Studienabschlussmacht sich zudem auch ganz gut im Lebenslauf.

Liegt dir z. B. in deinem BWL-Studium der Bereich Rechnungswesen gut, bietet sich für dich ein konsekutiver Studiengang „Finanzwirtschaft und Rechnungswesen“ mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.).

Neben einer höheren Spezialisierung verspricht der Master-Abschluss in der Regel auch eine Verbesserung der Verdienstmöglichkeiten. Für bestimmte Berufsbilder ist ein Master auch Voraussetzung: So können angehende Psychotherapeuten ihre Ausbildung bspw. nur mit einem erfolgreich absolvierten Masterstudium beginnen.

Unser Tipp:
Da es sich beim Bachelor um einen international anerkannten Abschluss handelt, kannst du deinen Master auch im Ausland ablegen. Sammle dort für dich persönlich und auch für den späteren Beruf wichtige Erfahrungen.

Auch ein Master of Science im Anschluss möglich

An dein Bachelor-of-Arts-Studiumdu rein theoretisch auch einenMaster of Science (M.Sc.) oder anderem Studiengang anschließen.

Bei der Bewerbung auf einen Master-Studienplatz kommt es nicht so sehr auf die formelle Ausrichtung des ersten akademischen Abschlusses an, sondern vielmehr darauf, in welchen Modulen du deine Credit Points verdient hast und wie die Abschlussnote deines Bachelor-Studiengangs ausgefallen ist.

Hole im Vorhinein unbedingt Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen an der entsprechenden Hochschule ein.

Gute Jobchancen bei direktem Berufseinstieg

Auch wenn du direkt in die Arbeitswelt einsteigen möchtest, bietet der Titel Bachelor of Arts gute Zukunfts- und Jobchancen. Da dir dieses Studium ein sehr breit gefächertes Tätigkeitsfeld eröffnet, solltest du im Vorfeld gut überlegen, welche Berufe für dich infrage kommen und dementsprechend Schwerpunkte im Verlauf deines Studiums setzen.

Je nach Studiengang kannst du z. B. als Sozialarbeiter (Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Soziale Arbeit), Kulturjournalist (z. B. mit einem 2-Fach-Bachelor Literaturwissenschaften und Journalismus) oder in betriebswirtschaftlichen Arbeitsfeldern Fach- und Führungsaufgaben übernehmen, z. B. als Einkäufer, Controller, im Marketing oder der Personalentwicklung.

Nach oben

Bachelor of Arts: Gehalt im Bereich BWL am höchsten

Wenn du dich für den direkten Berufseinstieg entschieden hast, möchtest du sicherlich auch wissen, welches Gehalt du mit dem nach dem Bachelor of Arts erwarten kannst.Neben deinem Studiengang kann auch der Einsatzort, die Unternehmensgröße und die Branche, in der du tätig wirst, Einfluss auf deinen Verdiensthaben. Selbstverständlich können Weiterbildungen dein Gehalt weiter steigen lassen.

Einer der beliebtesten Studiengänge mit einem Bachelor-of-Arts-Abschluss ist BWL. Hier kannst du als Berufseinsteiger ein vergleichsweise hohes Gehalt von durchschnittlich 3.339 €/Monat (entspricht 40.063€ brutto/Jahr). Mit zunehmender Berufserfahrung steigt die Entlohnung an.

Anhand folgender Tabelle siehst du, mit welchem Einstiegsgehaltbrutto pro Monat und Jahr du als Absolvent in verschiedenen Berufszweigen rechnen kannst:

Bachelor of Arts: Gehalt von Absolventen in verschiedenen Bereichen (Quelle: StepStone Gehaltsreport 2018)
BereichEinstiegsgehalt brutto/MonatEinstiegsgehalt brutto/Jahr
Einkauf-, Materialwirtschaft und Logistik3.544 €42.527 €
Finanz- und Rechnungswesen3.453€41.437 €
Vertrieb und Verkauf3.421 €41.053 €
Human Resources3.258 €39.095 €
Marketing und Kommunikation3.017 €36.203 €
Bildung und Soziales2.733 €32.794 €

Bei JOBRUF passende Studentenjobs finden

Nicht erst nach dem Studium eröffnet sich für dich die Arbeitswelt, fachspezifische Kenntnisse kannst du bereits während deines Studiums sammeln, z. B. mit einem Job als Werkstudent. Vielleicht suchst du auch einfach nur einen Nebenjob als Umzugshelfer oder Babysitter, der dir bei der Studienfinanzierung hilft.

Die passenden Angebote findest du bei JOBRUF. Von der Anmeldung über die Bewerbung bis hin zur Übernahme von Jobangeboten ist unser Portal für dich selbstverständlich komplett kostenlos. Mache dich noch heute auf die Suche nach deinem neuen Studentenjob!

Jetztpassende Studentenjobs finden

Bildquellen (v.o.n.u.):
© Sebas Ribas / unsplash.com
© Free-Photos / pixabay.com
© niekverlaan / pixabay.com

Veröffentlicht am: 12.06.2019
Überarbeitet am: 22.11.2023

Bachelor of Arts (B.A.): Was ist das eigentlich? Wir geben eine Definition und  Infos u. a. zu Studium, Jobchancen und Gehalt! (2024)

FAQs

Is a bachelor of arts degree worth it? ›

Earning your Bachelor of Arts degree is one of the most effective ways to open doors to a wide variety of career options and advancement, from business and marketing to healthcare and technology — and yes, even the fine arts, writing, or journalism.

What is the meaning of bachelor of arts degree? ›

A Bachelor of Arts is a college or university degree available in various subjects. Each program covers standard general education requirements on liberal arts and humanities topics and then allows you to major in a particular specialization of your choice.

What is a better degree, BA or BS? ›

Neither degree ranks as better than the other, but one might better suit specific career goals. For example, if you're interested in technical careers, you may need a BS for graduate school applications. In some majors, you may choose between a BA and a BS. Many psychology programs, for instance, offer both options.

Why does my degree say Bachelor of Arts? ›

So, your diploma will say Bachelor of Arts, because that is the degree that the school has the authority to confer. Your major is not part of your degree title and so is not included.

How much money can you make with an art degree? ›

For instance, salaried fine artists who work with drawing, sculpting, and painting made a median salary of $52,340 in 2020. For those interested in working with media art, creating websites, film, advertisem*nts, and computer games, the median salary in 2020 was $77,700.

What level is a bachelor of arts degree? ›

University students qualify with Ordinary Bachelors degrees (NFQ Level 7) or Honours Bachelors degrees (NFQ Level 8). Universities also offer Masters (NFQ Level 9) and Doctoral (NFQ Level 10) postgraduate degrees.

Can you do a master of science with a Bachelor of Arts? ›

The truth is, you can pursue a master's degree in anything as long as you've met the admissions requirements (including any prerequisite degrees or coursework). In fact, many graduate schools offer flexibility to help students from different educational backgrounds enroll in their program of interest.

What is the point of a Bachelor of Arts? ›

By studying a Bachelor of Arts you'll unlock innovative approaches to problem solving, develop an aptitude for logical argument, and learn to write in a clear, convincing way.

Who gets paid more BA or BS? ›

However, as BS holders are more likely to go into profitable STEM fields, whereas BA holders are more likely to opt for humanities and social sciences, which typically pay less, BS holders do tend to earn more money.

Is a BA better than a Masters? ›

What is better a master's or a bachelor's degree? Both a master's and a bachelor's degree have their own advantages. A bachelor's degree is usually a prerequisite for many jobs, while a master's degree can provide more specialized skills and may lead to higher-paying positions.

Do employers care about BA or BS? ›

In general, employers tend to care less about whether an applicant holds a bachelor of arts or a bachelor of science and more about the reputation of their university and the relevance of their major.

Why is it called a Bachelor of Arts? ›

The Bachelor of Arts degree was formed out of the study of liberal arts. Liberal art is a term that was applied to the study of many branches of learning such as grammar, logic, rhetoric, arithmetic, geometry, astronomy, and music. The study of liberal arts started during the Middle Ages.

How to tell if a degree is BA or BS? ›

While a BA (Bachelor of Arts) degree usually focuses on general studies, along with subjects like the arts, communication and sociology, a BS (Bachelor of Science) degree delves into topics such as business, technology and healthcare.

Is it a good idea to get an art degree? ›

Art programs emphasize collaboration, constructive criticism, and creativity. Many art degree-holders are self-employed and work as freelancers. A master's degree can advance your art career and prepare you for college-level teaching. Though helpful, an art degree isn't always necessary for pursuing a career in art.

Does an art degree have value? ›

Arts Degrees Have a Great Outcome in the Workforce

Think artists have no career prospects? Think again. The studies show that once arts graduates settle into a chosen career path, they achieve career success and job satisfaction comparable to graduates from other disciplines.

Is Bachelor of Arts easier than science? ›

Which degree is harder? For students that are not mathematically inclined or strong in the hard sciences, a BS degree would likely be far more challenging. Further, a BS degree typically requires the completion of more major-specific credits than a BA degree.

Is Bachelor of Arts better than Bachelor of Fine Arts? ›

In addition, there can be up to 10 more additional credit hours required to complete a BFA than a BA requires. A Bachelor of Fine Arts (BFA) degree has a reputation for being more prestigious than its counterpart, but employers may not understand or appreciate the distinction.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Corie Satterfield

Last Updated:

Views: 5683

Rating: 4.1 / 5 (62 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Corie Satterfield

Birthday: 1992-08-19

Address: 850 Benjamin Bridge, Dickinsonchester, CO 68572-0542

Phone: +26813599986666

Job: Sales Manager

Hobby: Table tennis, Soapmaking, Flower arranging, amateur radio, Rock climbing, scrapbook, Horseback riding

Introduction: My name is Corie Satterfield, I am a fancy, perfect, spotless, quaint, fantastic, funny, lucky person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.